Umbauten an der R1150GS

TopcaseEin ausreichend dimensioniertes Topcase ist für mich ein Muss. Schließlich gibt es immer was zu transportieren: Spanngurte, Helmkette, Verbandszeug, Regenschutz ...

Und man kann auch immer ein paar Kleinigkeiten besorgen und mitnehmen.
SturzbügelNatürlich geht man nicht davon aus, dass man mit dem Bike stürzen wird. Aber es reicht oft schon, wenn man das Motorrad im Stand umlegt (weil man etwa auf Split weggerutscht ist). Schnell sind ein Brems-/Kupplungshebel oder ein Blinker beschädigt (oder ein Tuttl der Gummikuh).

Um gröbere Schäden zu verhindern wurden daher Sturzbügel montiert.
SystemkofferBei den Systemkoffern scheiden sich die Geister. Einige finden sie „einfach schiach”, anderen gefallen sie.

Ich finde das Befestigungs- und Sperrsystem, wenn man es einmal kapiert hat, eigentlich recht gut. Das Platzangebot ist ausreichend.
Vor allem aber gefällt mir, dass die Koffer, wenn sie verriegelt sind, wirklich bombenfest sitzen. Alle anderen mir bekannten Systeme sind da deutlich wackliger.
TankrucksackBeim Kauf habe ich auch einen original BMW Tankrucksack dazu bekommen. Er ist recht praktisch. Vor allem das schnelle Anbringen mittels Reißverschluss und Haken ist toll. Auch dass man das Volumen vergrößern kann.

Weniger gelungen das Extratascherl mit der Regenhaube (andere haben diese in einem integrierten Bodenfach). Stattdessen wäre eine kleine Außentasche (etwa fürs Handy oder eine Sonnenbrille) sinnvoller. Selbst gekauft hätte ich mir das Teil nicht (da gibt es weit günstigere und besser durchdachte Modelle von anderen Herstellern).
AuspuffFür den richtigen Sound - und etwas mehr Leistung - sorgte ein Sportauspuff von Sebring.

Man sollte ja hören, wenn ich des Weges komme.
GabelschutzWenn sich eine Kuh hinlegt wird dabei gerne mal die Gabel an der Cantileverschwinge in Mitleidenschaft gezogen.
Dagegen hilft ein Dämpfer von Touratech. Allerdings war selbst der beim finalen Crash wirkungslos.
ÖlkuehlerschutzAlle meine BMWs bekamen einen Schutz für den sehr disponiert liegenden Ölkühler.

Details zum Eigenbau findest du hier!
Zur Leistungssteigerung hatte meine Q auch ein kleines Chip-Doping bekommen.
Da ging echt die Post ab :-)

Seitenanfang